Energiechampion werden!

Die ezro sucht den Energiechampion im Bereich energieeffiziente Sanierungen und Neubauten

Das Energieeinsparpotenzial im Gebäudebereich ist sehr hoch und daher auch im aktuellen Klimaschutzfahrplan der Bundesregierung besonders hervorgehoben. 83 Prozent aller Wohngebäude in Deutschland sind Ein- und Zweifamilienhäuser. Somit leisten innovative Sanierungs- und Neubauprojekte dieser Größenordnung einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Auch in Stadt und Landkreis Rosenheim gibt es diese gelungenen Sanierungsmaßnahmen und Neubauprojekte. Die ezro hebt die Bedeutung dieser Vorzeigeobjekte für die regionale Energiewende auch 2017 mit dem Energiezukunftspreis hervor. Bereits zum zweiten Mal hat die Initiative diesen Wettbewerb ausgeschrieben. Der Preis zeichnet bereits abgeschlossene Sanierungen und Neubauten aus, die sich durch die Einhaltung besonderer Standards von der Masse abheben.

Wer kann sich bewerben?

Im Rahmen des Wettbewerbs werden private Wohnobjekte gesucht, die von einem Bauherren zusammen mit einem Energieberater, Planer oder Architekten gebaut oder saniert wurden und bereits abgeschlossen sind. Teilnahmeberechtigt sind alle privaten Objekte bis zu einer Größe von zwei Wohneinheiten.

Neubauobjekte müssen dabei mindestens KfW 40-Standard nach EnEV 2009 oder neuer einhalten.
Für sanierte Objekte gilt mindestens KfW 70 nach EnEV 2009 oder neuer.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Sie haben ein Objekt das auf die vorgegebenen Kriterien passt? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und bewerben Sie sich!

Der Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 15. Mai 2017.

Einfach die Bewerbungsunterlagen herunterladen, ausfüllen und absenden. Viel Glück!

Für die Darstellung Ihres Wettbewerbobjekts können Sie vorhandenes Informationsmaterial, Pläne, Bilanzierungen und Nachweise sowie Bildmaterialien verwenden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und präsentieren Sie Ihr Objekt.


Download Bewerbungsunterlagen (206.4 kb)

Bitte senden Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen an:

wettbewerb@ezro.de