Energiezukunft Rosenheim

Der Umbau der Energieversorgung in Richtung erneuerbarer Energien und mehr Energieeffizienz ist ein Thema, das die Gesellschaft und breite Öffentlichkeit vielfältig betrifft: in der öffentlichen Verwaltung, der privaten Wirtschaft und in den Privathaushalten. Als Hochschule für die Region und mit vielen Themenschwerpunkten im Bereich Energie war schnell klar, dass wir uns für die Energiezukunft von Stadt und Landkreis Rosenheim einsetzen möchten. Mit der Initiative Energiezukunft Rosenheim werden wichtige Entscheidungsträger, Akteure und engagierte Bürger miteinander vernetzt und Synergieeffekte beim Angehen der Energiewende im Interesse der Allgemeinheit sinnvoll genutzt.

Ich freue mich, dass die Hochschule Rosenheim als koordinierende Stelle und mit fachlicher Expertise zum Gelingen der Energiezukunft Rosenheim beitragen kann. Für unsere Studierenden, die aktiv in das Projekt eingebunden sind, beispielsweise bei der Ermittlung von Energiepotenzialen und der Umsetzung neuer Energiekonzepte, bieten sich damit zusätzliche Möglichkeiten wertvolle Praxiserfahrungen zu sammeln.

Ich bin mir sicher, dass dieses Projekt nicht nur für Rosenheim zukunftsweisend ist.

Herzlichst Ihr

Prof. Heinrich Köster
Präsident der Hochschule Rosenheim